Büro und GewerbeNeubau Polizeipräsidium Aachen
Das neue Polizeipräsidium in Aachen-Brand ist für ca. 1.200 Mitarbeiter ausgelegt und fasst rund 22.500 m² Nutzfläche, damit 4.000 m² mehr als das vorherige Domizil in der Aachener Soers.
Planungsbeginn
02/2015
Baubeginn
12/2016
Fertigstellung
11/2018
Details

Am Standort Ecke Trierer Straße/ Debyestraße, im Übergang zum Aachener Außenbezirk Aachen-Brand ist das neue Präsidium für die Polizei Aachen beheimatet. Bauherr des komplexen Neubaus samt polizeispezifischen Anlagen ist die Essener Niederlassung der Hochtief PPP Solutions GmbH. Das Land NRW, dieses vertreten durch das Polizeipräsidium Aachen, hat den Neubau für mindestens 20 Jahre angemietet. Im Vordergrund der Planung standen die durch das Polizeipräsidium Aachen definierten Anforderungen an die innere und äußere Gebäudesicherheit. Einige Bereiche sind jedoch bewusst für den Publikumsverkehr geöffnet und entsprechend bürgernah und übersichtlich gestaltet. Der Standort ist geprägt von einer stark ausgebauten Verkehrsinfrastruktur und verfügt über eine schnelle Anbindung an alle Bereiche der StädteRegion und die Nachbarländer sowie in Richtung Köln und Düsseldorf. Das prägnante, rechteckige Hauptgebäude reagiert angemessen auf die Weiträumigkeit des Ortes. Als markanter Stadteingang repräsentiert es gleichzeitig die Bedeutung der öffentlichen Institution. Zu den Straßenseiten bildet der fünfgeschossige Baukörper eine zeichenhafte städtebauliche Kante. Im Bereich des Haupteingangs erhält das Gebäudevolumen einen großzügigen, zweigeschossigen Gebäuderücksprung, dessen vorgelagerte Arkade einladend die für die Öffentlichkeit zugänglichen Bereiche des Hauptgebäudes markiert. Nach Nord-Osten hin schließt der langgezogene, dreigeschossige Baukörper des Parkhauses das Areal als klares Volumen städtebaulich ab. Das Hauptgebäude ist als doppelt ringförmige Gebäudestruktur konzipiert, mit einer Magistrale als zentrale Erschließungs- und Kommunikationsachse in ihrer Mitte. Hierdurch entstehen vier Höfe, um die sich die Nutzungseinheiten des Polizeipräsidiums organisieren.

BauherrHochtief PPP Solutions GmbHOrtAachenLeistungsphasenLPH 1-5NGF32.506 m2BGF33.063 m2BRI131.733 m3Wettbewerb 1. Preis2015TUHochtief PPP Solutions GmbHArchitekturfotografieJörg Hempel Fotografie
Fragen?Sie interessieren sich für unseren Schwerpunkt Büro und Gewerbe? Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.0241 900 399 88