Perspektive Eingangsfassade ©Hahn Helten
Lageplan ©3PLUS FREIRAUMPLANER
Grundriss EG

9095 Internatsgebäude BGZ Simmerath

WBW Internatsgebäude BGZ Simmerath der Handwerkskammer

Der Neubau nimmt mit seiner Giebelständigkeit die vorgefundenen Strukturen auf. Der vorspringende Gebäudeflügel definiert einen Vorplatz vor dem Gebäude. Die Flucht des Giebels nimmt die Flucht des letzten Bestandsgebäudes auf und bildet die räumliche Kante des Straßenraumes, bevor dieser sich dann jenseits in die Landschaft weitet. Der östliche Gebäudeflügel schließt den Kranz der EFH nach Westen ab. Die transparente Halle trennt den Vorplatz mit den Stellplätzen vom grünen & ruhigen Freizeitaußbereich. Der Vorplatz erstreckt sich über die Straße hinweg bis zum neuen Eingangsgebäude des BGZ und stellt so in seiner Gesamtheit den neuen repräsentativen Eingang dar. Ein ‚Boulevard‘ erschließt von hier die Tiefe des Geländes als Hauptachse.

Projektdaten

Leistungsumfang Wettbewerbsverfahren
Projektpartner Freianlagen 3PLUS FREIRAUMPLANER
Projektdaten BGF 5.840 m²
BRI 38.500 m²
Auszeichnung 3. Preis