Modulbau für die Willy-Brandt-Schule in Köln

03.11.2015

Modulbau für die Willy-Brandt-Schule in Köln

Projektstart für einen weiteren Modulbau! Das von der Stadt Köln ausgelobte VOF-Verfahren für die Auslagerung der Willy-Brandt-Gesamtschule in Köln Höhenhaus konnte Hahn Helten erfolgreich für sich entscheiden.


 

Der beschlossene Abriss der bestehenden Schule mit geplantem Neubau macht die umfangreiche Auslagerung erforderlich.

Gefragt sind schlüsselfertige Systembauten in Modulbauweise mit einer Nutzfläche (Klassenräume, Mehrzweckräume, Verwaltungsräume, Lehrküche sowie Räume für die Fächer Kunst, Textil, Musik, Informatik und Nebenräume) von circa 8570m² für circa 1100 Schüler und 200 Lehrer. Die bestehende 6-fache Sporthalle soll während der Zeit der Auslagerung in Betrieb bleiben.

Für die Modulbauten der Sytembauanlage wird eine hohe Energieeffizienz angestrebt.