373-Maybacher Heide Recklinghausen

Maybacher Heide Recklinghausen

Die vorgeschlagene Neubebauung stellt zum einen die städtebaulich notwendige Fassung her, zum anderen den Eingang in das Wohnquartier sowie den Auftakt zur zentralen Grünachse, der Magistrale des projektierten neuen Wohngebietes. Als Bindeglied zwischen Neu und Alt entstehen zwei Plätze: Ein öffentlicher Stadtplatz und ein halböffentlicher durchgrünter Quartiersplatz. Vielfältige Wege, Durchblicke und Aufenthaltsmöglichkeiten schaffen eine lebendige Mitte mit einem urbanen Charakter. Drei dreieckförmige Gebäude vermitteln zwischen den unterschiedlichen Grundrissgeometrien der neuen und vorgegebenen Bebauung. Eine transparente Erdgeschosszone ermöglicht Durchblicke in den grünen Quartiersplatz und bildet eine leichte, gläserne Fuge über der das Volumen der drei Wohngeschosse schwebt. Die Zugänge zu den einzelnen Wohnungen erfolgen über den Platz. Die 77 Wohnungen können in unterschiedlichen Größen angeboten werden. Sie sind im Hinblick auf die zukünftige demografische Entwicklung seniorengerecht und barrierefrei konzipiert. Pflegeleistungen können über eine Sozialstation im Haus oder einen mobilen Pflegedienst aus benachbarten Pflegeeinrichtungen sichergestellt werden. In einem zweiten Abschnitt entsteht ein Ärzte- und Gesundheitszentrum mit Apotheke und Physiotherapie.

Projektdaten

Leistungsumfang Wettbewerbsverfahren
Projektdaten WF 12.200 m²
BRI 38.500 m²