Gartenansicht ©Hahn Helten + Ass.
Haupteingang ©Hahn Helten + Ass.
Gartenansicht ©Hahn Helten + Ass.
Grundriss ©Hahn Helten + Ass.
Spielflur ©Hahn Helten + Ass.
Mehrzweckraum im historischen Pavillon ©Hahn Helten + Ass.

564-Kita Passstrasse

Kita Passstraße, Aachen

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Erweiterung eines bestehenden, bereits als Kindergarten genutzten Pavillon im Farwickpark, eine baulich gefasste Anlage aus den 30er Jahren, die denkmalrechtlich als Ganzes unter Ensembleschutz steht. Die auf den Naturraum ausgerichtete Ziegelarchitektur entspricht jedoch qualitativ und quantitativ nicht den gegenwärtigen und künftigen Erfordernissen. Die Planungsaufgabe bestand darin, an diesem sehr qualitätvollen Ort ein Gebäude für einen 5-gruppigen Kindergarten (davon zwei integrative Gruppen) zu schaffen, um der erhöhten Nachfrage im Stadtbereich zu begegnen.

Dem historischen Pavillon kommt im Rahmen der neuen Nutzung eine zentrale Rolle zu, da der Genius Loci durch seine Architektur und den ihm vorgelagerten Park bestimmt wird. Die winkelförmige Erweiterung legt sich von Norden um den Pavillon. Der symmetrischen, klassisch geprägten Architektur des historischen Ziegelpavillons stellt sich ein asymmetrisches Gebäudeglied gegenüber. Über Stellung und Form der neuen Fassaden wird eine Art Perspektivität erzeugt, die auf den Pavillon verweist, seine Wirkung als Solitär bewahrt und den Ergänzungsbau zum komplementären Objekt macht. Die Grundrissfigur nimmt zudem sensibel auf den hochwertigen Baumbestand Bezug.

Vom Park her erschließt sich das Haus über den Haupteingang in der architektonischen Fuge zwischen Alt und Neu. Man gelangt in einen großzügigen Foyerbereich, einen den Pavillon umlaufenden Spielflur, der sich an beiden Enden zum Außenraum hin öffnet. Vier der Gruppenbereiche sind nach Nordosten zum Garten hin orientiert. Die Gruppenbereiche werden von außen durch zwei Kuben, die als klare Volumen in die breite verglaste Öffnung der Nordostfassade gesetzt sind, lesbar. Der fünfte Gruppenbereich blickt in den Park. Der historische Pavillon nimmt als eine von innen wie von außen einsehbare Solitärform in seiner hellen Mitte den Mehrzweckraum auf.

Projektdaten

Bauherr Gebäudemanagement Aachen
Leistungsumfang LPH 1-9
Projektdaten NGF 1.098 m²
BGF 1.605 m²
BRI 5.581 m³
Planungsbeginn 01/2012
Baubeginn 10/2013
Fertigstellung 05/2015