559-WBW-Seminargebäude Reiffparkplatz, Aachen

WBW-Seminargebäude Reiffparkplatz, Aachen

Wettbewerb 2.Preis

Erläuterungsbericht:
Das neue Seminargebäude für den Fachbereich Architektur setzt sich als kompakter monolithischer Betonkubus neben den filigran schwebenden, linearen Metallbaukörper, das bereits bestehende „Baumhaus“. Gerade durch diesen bewussten Kontrast in Form und Materialität ziehen sich beide Gebäude als zwei komplementäre Aussagen zum heutigen Bauen zu einem Ensemble zusammen. Durch die dem kubischen Volumen vorgelagerte Loggia, einem reduzierten Betonbügel, verstärkt sich die beabsichtigte Wirkung des neuen Seminargebäudes, eines schweren, erdgebundenen Hauses, und steigert als Solches das Schweben des benachbarten Metallbaus.

Als Solitär aus vorgefertigtem Beton wird das neue Seminargebäude in seiner Baustruktur die seinen baulichen Ausdruck bestimmenden Parameter lesbar herausarbeiten: Es wird aus Gründen der Kosten / Nutzen-Betrachtung und der Terminoptimierung vollständig mit hochwertigen Betonfertigteilen erstellt. Seine Struktur soll über eine besondere achitektonisch / konstruktive Kohärenz seinen Nutzern, den Studenten, exemplarisch das qualitative Potential dieser Bauweise veranschaulichen.

Projektdaten

Bauherr RWTH Aachen
Leistungsumfang WBW
Platzierung 2.Platz